Naturheilpraxis Björn Köchling
Naturheilpraxis Björn Köchling

Farbmeridiantherapie nach Christel Heidemann

Die Krankengymnastin Christel Heidemann (+1998) fand heraus, das die einzelnen Leitbahnen der chinesischen Medizin auf Streichungen im Bindegewebe reagieren. Dies wird auf den einzelnen Bindegewebszonen am Rücken deutlich.

 

Jahrelang führte sie ausführliche Experimente durch, nutze dieses erworbene Wissen und erweiterte es schließlich, indem sie mit pflanzlichen Auszügen gefärbte Seide auf bestimmte Akupunkturpunkte auflegte. Dies harmonisierte deutlich den Spannungsbefund verschiedener Zonen im Bindegewebe des Rückens. 

 

Als diagnostisches Instrument wird der Bindegewebstastbefund am Rücken genutzt. Die Aufbringung der Farbseidenstücke auf den Körper bringt dabei im Sekundenphänomen eine Rückmeldung über die Richtigkeit der Intervention!!

 

Die Farbmeridiantherapie kann sehr gut nutzbar gemacht werden in der Behandlung von Narben,welche durchaus ein beeindruckendes Störfeld darstellen können. Gerade das schmerzhafte Unterspritzen kann so ausbleiben, indem die Narben, die auf den einzelnen Meridianen liegen,mit der Farbe "überbrückt" werden.

Somit ist die Farbmeridiantherapie auch hier ein wirksames Instrument gegen Schmerzzustände, welche durch Narben ausgelöst werden. 

 

Darüber hinaus hat sie bei verschiedensten Schmerzzuständen und diversen Erkrankungen des Bewegungsapparates der Behandlung zum Erfolg verholfen.

Auch für diese Therapieform eher unübliche Krankheitsbilder konnten positiv beeinflusst werden.

Farbseidenstücke für die Therapie

Anwendungsgebiete für die Farbmeridiantherapie:

 

- unklare Beschwerden am Bewegungsapparat

- zur begleitenden Therapie der Karzinomerkrankungen (z. B. zur Reduktion der Nebenwirkungen der Chemo,- und Strahlentherapie)

- zur begleitenden Therapie bei psychiatrischen Erkrankungen, insbesondere Angst,- und Panik,- Störungen, sowie Zwangserkrangungen

- bei den funktionellen internistischen Erkrankungen im Bereich der Magen,- Darm,- Herzerkrankungen (Krankheiten an den betroffenen Organe mit subjektiven erlebten  Symptomen, ohne dass ein körperlicher Befund feststellbar ist)  

- zur Stabilisierung der Rekonvaleszenz (Erholungsphase) nach langen Erkrankungen um die Selbstheilung zu fördern und zu unterstützen und das eigene Wohlbefinden zu verbessern. 

Verband Deutschland (Link)

                           Christel Heidemann Akademie

                           (Ausbildung)

Naturheilpraxis Björn Köchling im THERAPEUTIKUMWITTEN

 

Adresse:

Körnerstraße 25

58452 Witten

 

Telefonisch:

0152-53 57 64 96

 

Elektronisch:

ARGENTUM2244@gmail.com

Sprechzeiten

Termine vergebe ich nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Björn Köchling

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.